Startseite der HeilBAR mit Foto von Sonnenblumen-Mikrogrün

 + Bauchschmerzen + Blähungen + Durchfall + Verstopfung + Unverträglichkeiten + Allergien + Schlafstörungen + chronische Müdigkeit + Reizdarmsyndrom +

Hast du genug gelitten? Dann ist jetzt Schluss damit!

Profitiere von meinen Erfahrungen und Recherchen, die ich in einer stetig wachsenden Wissensbank zusammen getragen habe.

Was hat ein Reizdarm mit Trauma zu tun? Welche Rolle spielt das Mikrobiom für den SchlafWarum geht es mir trotz gesunder Ernährung nicht besser?

Hier findest du Antworten und Lösungsvorschläge zu diesen und weiteren Fragen. Denn es müssen gar nicht so komplexe Verknüpfungen vorliegen. Oft sind die Ursachen ganz einfach zu beheben. Wenn man sie denn erkannt hat. 

Jede Krankheit hat eine Ursache. Sie ist kein unabänderliches Schicksal. Die HeilBAR will Anregungen geben. Sie geht davon aus, dass jedes Leiden heilbar ist, auch die dramatischeren, wenn auch hier nicht thematisierten Erkrankungen.

Jeder Stoffwechsel ist einzigartig. Was bei dem einen Wunder wirkt, zeigt möglicherweise beim anderen keinerlei Effekt. Lass dich also bitte auf der Suche nach Heilung nicht vorschnell entmutigen, und probiere auch andere Wege!

Darm, Psyche, Schlaf und Ernährung - Komponenten eines Gesamtsystems

Schema Wechselbeziehungen zwischen Schlaf, Darm, Ernährung und Psyche
Jede der vier Komponenten interagiert mit jeder anderen

Darm, Psyche, Schlaf und Ernährung sind Bestandteile eines Gesamtsystems.
Jeder Faktor steht mit jedem anderen in Wechselwirkung. Unsere fokussierte Art
die Dinge zu betrachten verleitet dazu, zu glauben, dass die Optimierung nur eines
Bereiches die Lösung beinhalten könnte. Die Spezialisierung diverser schulmedizinischer Fachgebiete auf einzelne Körpersysteme vernachlässigt eine ganzheitliche Herangehensweise. Denn es ist selten langfristig hilfreich, an nur einer der vier Stellschrauben zu drehen.

Ursachenforschung statt Symptombehandlung

Eine wichtige Bedingung für Heilung ist die Übernahme von Eigenverantwortung.
Die Schulmedizin leistet unbestritten viel, gerade im chirurgischen Bereich vollbringt sie wahre Wunder. Doch insbesondere angesichts der zunehmenden chronischen Krankheiten stößt sie oft an ihre Grenzen.

Abgesehen vom psychosomatischen Fachgebiet wird die Ursachenforschung vernachlässigt, und stattdessen Symptombehandlung betrieben. Hierfür kommen in den meisten Fällen Medikamente zum Einsatz, deren Nebenwirkungen weitere Symptome auslösen. 

Die Psychosomatik blickt immerhin über den Tellerrand hinaus, indem sie davon ausgeht, dass 98 Prozent aller Krankheiten psychisch bedingt sind. Doch auch diese Sicht halte ich für zu einseitig.
Es ist also nicht ratsam, sich allein auf „behandelnde“ Ärzte zu verlassen, auch wenn ich deren gute Absicht nicht infrage stellen möchte.

Alternative Heilungswege

Die meisten neu Erkrankten suchen zunächst in der etablierten Schulmedizin Hilfe. Erst, wenn sie diese dort nicht finden, und mir ging es genauso, ziehen sie einen alternativen Heilungskurs in Betracht. Und hierbei scheinen viele Wege nach Rom zu führen. 

Alternative Richtungen, wie Reiki, TCM, Quantenheilung oder die uralte Tradition des Schamanismus, haben gezeigt, dass auf energetischer Ebene Unglaubliches möglich ist. Es gibt Heilung über den Atem, durch Yoga oder durch die Aktivierungdes Vagusnerven, um nur Beispiele zu nennen. Rüdiger Dahlke sieht „Krankheit
 als [einen] Weg“
* an. Und die relativ junge Wissenschaft der Epigenetik hat nachgewiesen, dass unser Denken  und Fühlen bis in jede einzelne Zelle wirkt.
Somit sind wir nicht, wie bisher angenommen, dem Schicksal unserer Gene ausgeliefert.

Darüber hinaus spricht jedoch nichts gegen eine Optimierung der äußeren Bedingungen, denn ein unnatürlicher Lebensstil trägt auch bei positivem Mindset nicht zwangsläufig zu blühender Gesundheit bei. Wobei das eine ja das andere bedingt.

Die Heilbar gibt Anregungen

Aus dem vielfältigen Angebot der HeilBAR findet sich möglicherweise die Lösung für dein Problem. Vielleicht auch nur ein Baustein.

Die Basis der HeilBAR bilden die vier Komponenten Darm, Psyche, Schlaf und Ernährung, weil den meisten Krankheiten eine Störung in einer dieser vier Punkte zugrunde liegt. Der Darm als größte Kontaktfläche zur Außenwelt, der zur Regeneration unabdingbare Schlaf, eine gesunde Psyche und nicht zuletzt eine
artgerechte Ernährung.

Die abgehandelten Themen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Alle vorgeschlagenen Maßnahmen und Produkte sind von mir selbst erprobt, in Anwendung und für hilfreich befunden worden.
Kein Arzt der Welt kann unseren Körper besser als wir selbst kennen. Sei dir selbst dein eigener Arzt!

Ich heiße dich herzlich willkommen in der HeilBAR und wünsche dir beste Gesundheit!

Hinweis: Die Inhalte dieser Seite basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen, und nicht auf einer medizinischen oder ökotrophologischen Ausbildung.

Rechtlicher Hinweis

Die auf dieser Website enthaltenen Informationen können die Beratung durch einen Arzt nicht ersetzen. Sie sind keine medizinischen Anweisungen. Die Inhalte dienen der Vermittlung von Wissen, und sind nicht mit der der individuellen Betreuung bei einem Sprechstundenbesuch zu vergleichen. Die Umsetzung der hier gegebenen Empfehlungen sollte deshalb immer mit einem qualifizierten Therapeuten abgesprochen werden. Das Befolgen der Empfehlungen erfolgt auf eigene Gefahr und in eigener Verantwortung

Alle mit * gekennzeichneten Links führen bei Anklicken auf die entsprechende Produktseite. Falls dort ein Kauf erfolgt, erhalte ich eine kleine Provision, was sich jedoch nicht auf den Verkaufspreis auswirkt. Vielen Dank!